Impressum

Verantwortlich für den Inhalt der Seite

Lüder Glashoff GmbH
Herzhorner Rhin 21, 25348 Engelbrechtsche Wildnis

Handwerkskammer: Handwerkskammer Lübeck
Registergericht: Handelsregister Pinneberg
Registernummer: HRB 12262 PI
USt-IdNr: DE303906477

gesetzlich vertreten durch:
Lüder Glashoff

Zusätzlich vertretenes Unternehmen

Lüder Glashoff
Herzhorner Rhin 21, 25348 Engelbrechtsche Wildnis

Registergericht: Industrie- und Handelskammer zu Kiel
Registernummer: 1022183
USt-IdNr: DE813381207

gesetzlich vertreten durch:
Lüder Glashoff

Datenschutz

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung durch die

Lüder Glashoff, Herzhorner Rhin 21, 25348 Engelbrechtsche Wildnis
Email: info@lueder-glashoff.de

gesetzlich vertreten durch: Lüder Glashoff.
Website: lueder-glashoff.de

für die folgenden Internetseiten / Applikationen: lueder-glashoff.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den/ die betriebliche(n) Datenschutzbeauftragte(n) des Verantwortlichen kannst Du unter den oben genannten Daten erreichen.

Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfängern

Aufrufen unserer Websites/Applikationen

Hosting

Hosting Unser Hoster erhebt in sog. Logfiles folgende Daten, die Ihr Browser übermittelt:

IP-Adresse, die Adresse der vorher besuchten Website (Referer Anfrage-Header), Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time, Inhalt der Anforderung, HTTP-Statuscode, übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt und Informationen zu Browser und Betriebssystem.

Das ist erforderlich, um unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Es erfolgt kein Tracking und wir haben auf diese Daten keinen direkten Zugriff, sondern erhalten lediglich eine anonymisierte, statistische Zusammenfassung. Diese beinhaltet die Adresse der vorher besuchten Seite, die Häufigkeit der jeweils aufgerufenen Seiten und die Anzahl eindeutiger Besucher. Diese Daten führen wir nicht mit anderen Daten zusammen.

Wir setzen für die Zurverfügungstellung unserer Website folgenden Hoster ein:

GitHub Inc.
88 Colin P Kelly Jr St
San Francisco, CA 94107
United States

Dieser ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, selbst keinen Server in unseren Räumlichkeiten vorhalten zu müssen. Serverstandort ist USA.

Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber GitHub finden Sie unter:
https://docs.github.com/en/free-pro-team@latest/github/site-policy/github-privacy-statement#github-pages

Sie haben das Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Ob der Widerspruch erfolgreich ist, ist im Rahmen einer Interessenabwägung zu ermitteln.

Die Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt.

Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Funktionsfähigkeit der Website ist ohne die Verarbeitung nicht gewährleistet.

GitHub hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen GitHub personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs). Weitere Informationen finden Sie unter:
https://docs.github.com/en/free-pro-team@latest/github/site-policy/github-data-protection-addendum#attachment-1–the-standard-contractual-clauses-processors

Cookies, Tracking, Social-Media-Plugins Auf verschiedenen Seiten

verwenden wir keine Cookies oder ähnliche Technologien.

Datenverarbeitung zu Werbezwecken

Postalische Werbung

Wir haben grundsätzlich ein berechtigtes Interesse daran, bestimmte Informationen zu Marketingzwecken zu nutzen, um Dir relevante Angebote machen zu können. Wir verarbeiten für postalisch Werbung die folgenden Informationen zu eigenen Marketingzwecken sowie zu Marketingzwecken Dritter: Vorname, Nachname, Postadresse, Geburtsjahr.

Wir sind außerdem dazu berechtigt, den genannten Daten weitere über Dich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben erhobene personenbezogene Informationen zu eigenen Marketingzwecken sowie zu Marketingzwecken Dritter hinzu zu speichern. Ziel ist es, Dir allein an Deinen tatsächlichen oder vermeintlichen Bedürfnissen/ Interessen orientierte Werbung zukommen zu lassen und Dich entsprechend nicht mit für Dich nicht relevanter Werbung zu belästigen.

Eine Übermittlung der hinzu gespeicherten Daten an Dritte erfolgt nicht. Außerdem werden pseudonymisiert / anonymisiert über Dich erhobene personenbezogene Daten zum Zweck der Nutzung der pseudonymisierten / anonymisierten Daten für eigene Marketingzwecke sowie für Marketingzwecke Dritter (Werbetreibende).

Produktempfehlungen per E-Mail

Als Bestandskunde erhältst Du regelmäßig Produktempfehlungen von uns per E-Mail. Diese Produktempfehlungen erhältst Du von uns unabhängig davon, ob Du einen Newsletter abonniert hast. Hierbei verwenden wir die von Dir im Rahmen des Kaufs angegebene E-Mailadresse zur Bewerbung von eigenen Waren und / oder Dienstleistungen, die denjenigen ähneln, die Du bei uns aufgrund einer bereits getätigten Bestellung erworben hast. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Kontaktaufnahme

Du hast die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, per Telefon oder per Post. Wenn Du mit uns Kontakt aufnimmst, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Du uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellst allein zu dem Zweck, um mit Dir in Kontakt zu treten und Deine Anfrage bearbeiten zu können.

Auftragsverarbeiter

Wir setzen im Rahmen der Verarbeitung Deiner Daten in einigen Bereichen sog. Auftragsverarbeiter ein. Bei einem Auftragsverarbeiter handelt es sich um eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeitet, wobei wir für die Datenverarbeitung weiterhin verantwortlich bleiben. Auftragsverarbeiter nutzen die Daten nicht für eigene Zwecke, sondern führen die Datenverarbeitung ausschließlich für den Verantwortlichen aus.

Speicherdauer und Datenlöschung

Es werden personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke notwendig ist, insbesondere zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen. Ggf. werden wir Deine personenbezogenen Daten auch zu weiteren Zwecken speichern, wenn bzw. solange die weitere Speicherung für bestimmte Zwecke gesetzlich erlaubt ist. Wenn Du Dein Kundenkonto/ Nutzerkonto schließt, werden wir alle gespeicherten personenbezogenen Informationen löschen. Falls eine vollständige Löschung aus gesetzlichen Gründen nicht möglich oder nicht erforderlich ist, sperren wir diese Informationen. Eine Sperrung erfolgt zum Beispiel, wenn handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten greifen, etwa aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Hier sind wir verpflichtet, diese Informationen für Steuerprüfungen und Wirtschaftsprüfungen bis zu zehn Jahre aufzubewahren. Auch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht greift, können wir in bestimmten gesetzlich erlaubten Fällen von einer sofortigen Löschung absehen. Dies gilt z.B., wenn die betreffenden Informationen möglicherweise noch für die weitere Vertragsabwicklung oder die Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung (z.B. bei Reklamationen) benötigen. Das maßgebliche Kriterium für die Dauer der Sperrung sind dann die jeweiligen gesetzlichen Verjährungsfristen, nach deren Ablauf wir die Informationen dann löschen.

Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der dargestellten Verarbeitungen geben wir Deine Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die genannten Verarbeitungen beinhalten eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien. Diese Server befinden sich in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

Deine Rechte

Überblick

Neben dem Recht auf Widerruf Deiner uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Dir bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft über Deine bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Art. 15 DSGVO), insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht direkt bei Dir erhoben wurden, verlangen;
  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO),
  • das Recht auf Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten (Art. 18 DSGVO), soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Dich gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die zuvor genannten, Dir zustehenden Rechte, kannst Du unter der oben genannten E-Mailadresse geltend machen.

Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Du uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennst (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

Widerrufsrecht

Insofern wir Daten auf Basis einer durch Dich erteilten Einwilligung verarbeiten, hast Du jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.